Heilwig Stiftung
Historie
Stiftungszweck
Leitbild
Engagement
Kontakt

Die Heilwig Stiftung ist eine private Stiftung, insbesondere zur Förderung von Generationendialog und Humanität in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie wurde 2007 in Hamburg errichtet. Ihren Sitz hat die Heilwig Stiftung in der Heilwigstraße im Stadtteil Harvestehude.

Namenspatronin der Heilwig Stiftung ist die Gräfin Heilwig von Holstein und Schauenburg (1198-1250). Sie gründete im Jahr 1246 ein Kloster, um sich Armen und Kranken zu widmen. Heute findet man in der nach Gräfin Heilwig benannten Heilwigstraße das Damenstift St. Johannis. Es ist aus dem von Gräfin Heilwig gegründeten Kloster hervorgegangen und blickt damit auf eine über 750jährige Tradition zurück.

Heilwig Stiftung
info@heilwigstiftung.de